Zentrum für
angewandte
Kinesiologie
München http://www.kinesiologiezentrum-muenchen.de/

Verantwortlich für den Inhalt:

Zentrum Für angewandte Kinesiologie
Wurzelseppstr. 9a
82049 Pullach
Tel.: 089/7937482
Fax: 089/089/7937482E-Mail: Geschäftsleitung kinesiologiezentrum.muenchen(at)t-online.de


Konzept, Design und Umsetzung:
Agentur Steckenpferd


Fotorechte:
Quelle: istockphoto.com
Fotograf: rustycloud | Sebastian Meckelmann


Alle Rechte vorbehalten. Die auf der Website verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Websites oder Medien ist nicht gestattet.

Hinweis gemäß Teledienstgesetz: Für Websites Dritter, auf die der Herausgeber durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Sites Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Website des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Websites mittels sogenannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Parteigliederung des Herausgebers in Websites Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung des Zentrums für Angewandte Kinesiologie München, Inhaberin Nina Hock und unsere Internetseite Kinesiologiezentrum-muenchen.de

Diese Erklärung soll Sie als Besucher der Internetseite, Klienten und Kursteilnehmer informieren über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Verwendung (gemeinsam nachfolgend „Verarbeitung“) personenbezogener Daten bei der Nutzung der Internetseite. „Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Email Adresse, Geburtsdatum/-Ort, Geschlecht, Nutzerverhalten (online) (Gemeinsam auch folgend „Daten“)

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Alle Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verwendet und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich

 

„Verantwortlicher“ nach 4. Abs. 7EU Datenschutz-Grundverordnung ist:

 

Nina Hock

 

Mail: Kinesiologiezentrum-muenchen(at)t-online.de

 

Telefon 0897937482

Mobil: 01718802900

 

2. Welche Daten werden verarbeitet

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Maiadresse und Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem Ihre Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

2.1 Erhebung uns Speicherung von uns mitgeteilten Daten:

 

Weiterhin erheben wir über die Internetseite folgende Daten, wenn Sie uns diese Mitteilen:

·      Ihre Kontaktdaten (Name, Emailadresse, Geschlecht)

·      Ihre IP-Adresse

 

2.2 Erhebung uns Speicherung von Daten beim Besuch der Internetseite:

 

Beim Aufrufen der Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät (Nachfolgend „Rechner“) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an der Server der Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. „Logfile“ gespeichert. Folgender Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

·      IP-Adresse des anfragenden Rechners

·      Datum und Uhrzeit des Zugriffs

·      Name und URL der abgerufenen Datei

·      Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer URL)

·      Verwendeter Browser und das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access Providers

Wenn Sie die Internetseite besuchen, Informationen lesen oder Herunterladen und per E-Mail Informationen von uns (z-B. Broschüren) als Antwort auf Ihre Anfrage erhalten, erhalten wir zudem über folgende automatische Mittel (Cookies), einige Datenüber  Ihre Nutzung der Internetseite. Anhand der über diese automatischen Mittel gesammelten Informationen können wie die Internetseite für alle Besucher optimieren und kontinuierliche Verbesserungen vornehmen, damit die Informationen auf der Internetseite aktualisiert werden und für Sie stets relevant und nützlich sind.

 

Cookies?

Das Online Angebot der Internetseite verwendet Cookies sofern Sie solche akzeptieren. „Cookies“ sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite ermöglichen, da die Internetseite Ihren Computer über den Cookie erkennen kann. Mithilfe von Cookies können Internetseiten den Inhalt schneller an Ihre Interessen anpassen. Cookies allein lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. In der Regel enthält ein Cookie den Namen der Domänen, aus der das Cookie stammt, die „Gültigkeitsdauer“ des Cookies sowie einen Zahlenwert, notmalerweise eine zufällig erzeugte eindeutige Nummer.

Nachfolgende finden Sie eine Auflistung der wichtigsten von uns verwendeten Cookies sowie deren Verwendungszweck.

Auf dieser Internetseite werden zwei Arten von Cookies verwendet:

 

1.     Temporäre Sitzungscookies, die beim Verlassen der Internetseite aus der Cookie-Datei Ihres Browsers gelöscht werden

2.     Permanente Cookies, die deutlich länger in der Cookie-Datei Ihres Browsers bleiben(abhängig von der Gültigkeitsdauer des jeweiligen Cookies)

 

Zu 1. Temporäre Cookies werden zu folgenden Zwecken verwendet:

      Bereitstellung bereits erfasster Daten ohne erneute Eingabe

      Ermöglichung des Zugriffs auf gespeicherte Daten während der Registrierung

 

Zu 2. Permanente Cookies werden zu folgenden Zwecken verwendet:

Wiedererkennung von Ihnen als wiederkehrender Nutzer der Internetseite (anhand einer Nummer, die allerdings keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt)

Zusammenstellung anonymer, aggregierter Daten, die Aufschluss über die Nutzung der Internetseite geben und uns die Verbesserung der Struktur der Internetseite ermöglichen, jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen.

 

3. Zu welchen Zweck werden die Daten verarbeitet?

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

·      Kontaktaufnahme mit Ihnen

·      Ihre kinesiologische Beratung

·      Rechnungsstellung (und Mahnverfahren)

·      Übermittlung von Informationen die Sie bei uns anfragen

·      Alle sonstigen Zwecke, wie z.B.

·      Gewährleitung eines reibungslosen Aufbau und eine komfortablen Nutzung der Internetseite

·      Auswertung der Systemsicherheit und-stabilität

·      Zu weiteren administrativen Zwecken

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs1S.1 lit. F) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

Zudem verwenden wir Ihre E-Mailadresse für eigene Marketing Maßnahmen, wie z.B. die Versendung von Newslettern per E-Mail, wenn Sie dies gestattet haben. Sie können den Erhalt dieser Newsletter jederzeit kostenlos wieder abbestellen. Mit der Anmeldung zum Newsletter, die Sie im Wege des sog. „Double-Opt-In“ Verfahrens bestätigen müssen, werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihre Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, d.h. solche Newsletter werden alleine von uns an Sie versendet . Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters ist jederzeit per E-Mail widerrufbar. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit auch per Post, E-Mail oder Telefon abbestellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten.

 

4. Wie sicher sind Ihre Daten? Wie werden Ihre Daten gespeichert?

 

4.1 Datensicherheit:

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, Siehe Ziff. 4.2, um ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

4.2 Datenspeicherung

Ihre Daten werden elektronisch gespeichert und gesichert. Zugang zu unserem Computersystem erfolgt nur nach persönlicher Authentifizierung berechtigter Personen. Unsere Räume sind durch eine entsprechende Schließanlage im üblichen Rahmen gesichert. Unsere Mitarbeiter und solche Dienstleister, werden wie nach der DSGVO gesetzlich vorgesehen, schriftlich auf Verschwiegenheit verpflichtet.

Wir betreiben eine jeweils doppelt verschlüsselte Datensicherung auf mehreren Datenträgern, von denen jeweils eine nicht in der Nähe des Computersystems aufbewahrt wird. So ist auch die Wiederherstellung der Daten nach Brand oder Wasserschaden gewährleistet.

 

5. Wer bekommt Ihre Daten

 

Eine Übermittlung persönlicher Daten an Dritte zu anderen als im folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt, d.h. wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

·      Sie Ihre nach Art, 6 Abs1 S.1 lit. A) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

·      Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

·      Für den Fall dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S 1 lit. C) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

·      Dies gesetzlich zulässig ist nach Art. 6 Abs. 1.S.1 lit. b) für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist..

 

Wir gebe Ihre Daten ausschließlich an die nachfolgend genannten Dritten weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich zu einer sonstigen Weitergabe verpflichtet:

 

·      Falls im Rahmen oder als Erkenntnis Ihrer kinesiologischen Beratung als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung von Ihnen gewünscht an Ihre Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten,

·      Unsere Steuerberater und Abrechnungsstellen

·      An Kinesiologische Dachverbände zur Erstellung von Zertifikaten

 

6. Übermittlung der Daten an ein Drittland

 

Ihre Daten werden zum Zweck der Erstellung und Zuteilung von Kurszertifikaten weiter gegeben. Gerne erteilen wir Auskunft über Speicherung und Verwendung der Daten dort.

 

10. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

Wir speichern Ihre Daten so langem wie es die gesetzlichen Pflichten erfordern. Daten, die sich aus Ihre Kinesiologischen Beratung ergeben, werden 10 Jahre gespeichert. Rechnungen werden nach geltendem Steuerrecht ebenfalls für 10 Jahre vorgehalten. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

 

11. Welche Datenschutz- und Widerrufsrechte bestehen für Sie?

 

Sie als „betroffene“ Person haben folgende Datenschutzrechte:

 

·      Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über due Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

·      Gemäß Art. 16 der DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;

·      Gemäß Art 17. DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und wir de Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widersprich gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

·      Gemäß Art 20 DSGVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

·      Gemäß Art.7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

·      Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können, sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltstortes oder Arbeitsplatzes oder unseres in Ziff. 1 genannten Sitzes wenden.

 

Sie als „betroffene“ Person haben folgendes Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F) DCGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widersprich gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihren Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Kinesiologiezentrum.Muenchen@t-online.de

 

 

 

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Zentrum für angewandte Kinesiologie
Wurzelseppstr. 9a
82049 Pullach

Tel: 089-793 74 82
Fax: 089-793 74 8
Informieren sie sich über unsere
  • 3-jährige Ausbildung,
  • Kurse und,
  • Seminarauswahl
  • Empfehlen Sie uns: